Wednesday, June 04, 2008

Ausgerechnet Lidl

erhöht die Milchpreise um 10 Cent.

Schlaue Imagekamagne, um den Konzern nach dem Brötchenskandal wieder in besserem Licht erscheinen zu lassen.

Ja, hier sorgt man sich noch um den armen deutschen Bauern!

1 comment:

Fritz said...

Inzwischen sind die Preise ja auch schon wieder gefallen und die damaligen Erhöhungen wurden ja auch von allen anderen Ketten mitgemacht. Glaube kaum, dass das nur eine Imagekampagne war, das haben die anscheinend auch nicht nötig, bedenkt man mal all die halbseidenen Entschuldigungen für die diversen Skandale. Anscheinend geht's denen auch weiterhin einfach noch zu gut.